#Blogparade Serien #Grimm

Hello my lovelys,

da sind mir doch die Augen fast ausgekugelt als ich bei der lieben Petra gesehen habe, dass dort eine Blogparade ganz nach meinem Geschmack und Süchten läuft.

Und zwar hat die liebe Petra von Mein Blog Meine Gedankenfürze  sich eine tolle Sache überlegt und zwar möchte sie uns faulen Ärsche nicht vom Sofa hochjagen um unsere Lieblingserien zu schauen, nein sie unterstützt uns sogar noch und bietet uns an in ihrer Hilfesupport Group ganz anonym unter dem Pseudonym “Blogparade Serien”, darüber zu sprechen 🙂 Danke liebe Petra, ich komme diesem gerne nach!

Meine Serie über die ich berichte ist Grimm.

In der Serie Grimm geht es ähnlich zu wie in den bekannten Grimms Märchen? Dachtest Du, hattest Du gehofft. Hahahaha……. fast, ganz , völlig daneben. Falsch gedacht ist es nicht aber doch….. so weit entfernt. Worum geht es also, ein Schönling oder so ähnlich wurde mir zumindest gesagt in diesem Falle Hauptrolle und wichtiger Hauptcharakter ist David Giuntoli, in der  Rolle Nick Burkhard als Stadt Polizist in Portland Oregon . Yeah, denkst Du Dir…wieder so eine doofe hirnrissige Serie aus den Staaten. Ja, sage ich Dir und Du hast Recht aber sie ist cool und ich kann es kaum abwarten bis die Dritte Staffel auf Netflix verfügbar ist:p

Aber zurück zum Inhalt. Nick Burkhard sexy Polizist, findet heraus, dass er ein direkter Nachfahre der Grimms ist. Wie er nach und nach herausfindet, hat das nicht unbedingt Vorteile, den da sind die sogenannten “Wesen” Gestalten die ihm das Leben in und um Portland nicht gerade sehr einfach machen. Ähnlich wie in den uns bekannten Märchen, gibt es doch die ein oder andere Märchenfigur also immer ein “Wesen” was dir den Tag versauen will. Da gibt es zum Beispiel “Blutbader, Bauernschwein, Fuchsteufel, Eisbiber” und vielen anderen. Langweilig wird es wirklich nicht. Denn mit der herausgefunden Gabe, kommen viele neue Freunde, Feinde und geheimnisvolle Schatzkarten dazu. Schwierig gestaltet es sich dadurch, dass Nick fast der einzige ist der erkennt ob es sich um einen Menschen oder ein “Wesen” handelt. Zwar flösst er als Grimm den “Wesen” auch einen gehörigen Respekt ein aber das ist meist kein Plus Punkt.

Wie natürlich in jeder guten Serie, hat er einen tollen Partner Russel Hornsby, in der Rolle des Hank Griffin. Auch Polizist klar als Partner von Nick arbeitet er natürlich auch in Portland Oregon. Dieser schnallt lange Zeit nicht so genau was sein treuer Freund und Partner Nick da täglich durchmacht. Ihm bleibt die Gabe des Erkennen verborgen, zeitweise ihn sogar daran glauben lässt etwas verrückt im Kopf zu sein.

Somit ist er in der normalen Polizeiarbeit und als Freund eine Stütze für Nick aber nicht in dessen Grimm gefährlichen Welt!

Doch auch das ändert sich als er einem “Hexenbiest” begegnet, einem sogenannten “Wesen”. Findet er hier die große Liebe??

In der Grimm Welt bekommt Nick aber Hilfe von Silas Weir Mitchel in der Rolle des Monroe dem bösen Wolf daran erinnert er mich ist aber ein sogenannter “Blutbader, der aber Gott sei Dank fast vegetarisch lebt und nach erster Eingewöhnungsphase und so manchen “Oh Gott, nicht schon wieder Du” Momenten und trotz allem  ein Vorfahre von Nick Monroes Großvater gekillt hat, er ein wirklich treuer und ergebener Freund von Nick wird.

Es gibt natürlich ganz romantisch einige weibliche Charaktere in der Serie. Unter anderem die reizende Bitsie Tuloch in der Rolle der Juliette Silverton, die ganz fürchterlich in den Nick verliebt ist und dieser auch in sie aber wie in jedem Märchen musst du erst mal durch die Hölle und zurück bis du dein Mädchen bekommst. In diesem Falle haben natürlich böse “Wesen” einen großen Einfluss auf das nicht gerade sehr vom Glück besäten Liebesleben der beiden. Das geht vom Gedächtnisverlust bis zu einer echten Wahnvorstellung. Teilweise hat man des Gefühl es würden einem die ein oder anderen Charaktere aus den Grimms Märchen bekannt vorkommen aber was bleibt mir zu sagen ……..es  bleibt  spannend!

Ich muss gestehen, dass ich mich am Anfang nicht so ganz damit anfreunden konnte, wusste nicht wirklich wo diese Serie hinwill aber es hat ich Schlussendlich dann doch gepackt und ich habe es mehr und mehr genossen, die Charaktere zusammenwachsen zu sehen. Insbesondere Staffel II hat für mich enorm an Spannung , Action, Teambuilding zugelegt. Nein, es hat mich echt gepackt und ich kann es kaum erwarten bis die dritte Staffel auf Netflix kommt. Ist ja nicht mehr so lange:)))

Wenn ihr ein paar Bilder sehen wollt oder mehr Informationen

guckst du hier..….

Seit ihr auch süchtig oder hält es sich bei euch in Grenzen?

Falls ihr nun den dringenden Bedarf verspürt auch an dieser anonymen Therapie teilzunehmen, könnt ihr dieses gerne noch bis zum 15.02 tun. Schaut dafür einfach bei der Petra vorbei:))))

Stay tuned

Ninjaprincess x

 

Advertisements

10 comments

Happy to read from you guys

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s