Blogparade Vorbilder oder Nachbilder? was bedeutet das für mich……….

Hello my lovelys,

auf Facebook in einer Gruppe habe ich den Aufruf der lieben Carla und Yasemin zu der Nachfolgenden Blogparade gefunden.

Blogparade Vorbilder . Diese läuft noch einschließlich bis 31.08. also noch genügend Zeit für Euch, an diesem wunderbaren Projekt wie ich finde, teilzunehmen.

Vorbilder, kennt jeder aber welche Bedeutung haben sie für mich. Wurde ich geprägt, war mein typisches Vorbild die Mutter oder der Vater, der Lehrer oder ein Star?

Nein, kann ich euch hiermit schon mal bewusst sagen, keiner der vorausgegangenen Klischees haben sich bei mir befürwortet. War ich aber deswegen ein Rebell, bin ich vielleicht immer noch auf der Suche nach dem Vorbild oder etwas welches ich “Nachbilden” kann?

Als ich diesen Aufruf gelesen habe muss ich gestehen habe ich gedacht, ach was…. das aber einfach da mache ich gerne mit. Hmmm…. Stunden später, sitzt ich hier und muss ernsthaft nachdenken, habe ich jemals Vorbilder gehabt oder gehöre ich zu denen, die ihr Leben lang suchen? Aber was genau suche ich denn?

Ich erinnere mich das ich als Kind immer auf der Suche war, was will ich werden, wo will ich hin.

Komischerweise habe ich mich in eine Richtung entwickelt die so gar nix mit Prinzessin oder Tierärztin zu tun hatte.

Also nicht die üblichen Klischees, wieder mal daneben. Es kommen mir Gedanken in den Kopf, dass ich ein Ninja werden wollte, stark und unnahbar.

ninja-736447_640

Des Weiteren wollte ich den Mafia Boss heiraten, denn eine große Familie klang für mich sehr verlockend. Immer Menschen um sich herum haben, die einen Lieben und für einen da sind.

family-718358_640

Verschrobenes Gedankengut eines Kindes, eines Teenagers und Jahre später als Erwachsene? Habe ich immer noch kein Vorbild entdeckt. Aber ich habe Menschen entdeckt, zu denen ich gerne aufschaue, die mir aus verschiedenen Gründen imponieren.

Dazu zähle ich ganz oben meinen Ehemann. Den Mann der mir gezeigt hat, was Familie bedeutet, der zu mir steht, no matter what. Mein Fels in der Brandung, egal wie stark die Wellen sind oder welche Gezeiten herrschen.

digital-art-398342_640

Papst Franziskus. Ich finde große Sympathie für diesen Papst. Ich besitze ein kleines Papier mit seiner ersten Ansprache vom 13. März 2013.

“Und jetzt beginnen wir diesen Weg-

Bischof und Volk-

den Weg der Kirche von Rom,

die den Vorsitz in der Liebe führt

gegenüber allen Kirchen;

einen Weg der Geschwisterlichkeit,

der Liebe, des gegenseitigen Vertrauens.

Beten wir immer füreinander.

Beten wir für die ganze Welt, damit ein großes Miteinander herrsche.”

Endlich hat sich einer mal getraut und im Vatikan angefangen aufzuräumen. Nicht nur dummes Geschwätzt sondern wahre Taten folgen lassen.

Pope you ❤ rock 🙂

pope-francis-707395_640

Ich bin keine Fanatikerin und ich gehe auch nicht jeden Sonntag in die Kirche aber ich habe von Zeit zu Zeit das Bedürfnis in eine Kirche zu gehen und für meine Lieben eine Kerze anzuzünden. Seitdem wir diesen Papst haben, mache ich es umso lieber.

Die Minions. Ja wer hätte das gedacht das ein paar Verrückte Tick Tack Bananen die weder richtig sprechen noch besonders helle sind, die Welt erobern? Das haben doch all die kleinen Männer jahrelang versucht, Caeasar, Nero, Napoleon, Hitler.

fig-869155_1280
Aber diese kleinen gelben Minions, die haben es geschafft. Das imponiert mir.

Mir imponieren die Hunde, die ihren Menschen so sehr lieben ohne Kompromisse ohne Vorurteile aber wie ihr sehr hat das wieder nichts mit Vorbildern zu tun.

Ich muss mir eingestehen, dass Vorbilder in meiner Welt nicht existieren.

Somit hätten wir den Knackpunkt herausgefunden!

Für mich gibt es Alltagshelden.

Wie zu, Beispiel eine Mutter, die es meistert mit wenig Geld eine Familie zu managen und dabei immer noch zu lächeln.

Der Obdachlose, der immer noch ein liebes freundliches Wort findet, obwohl er selbst am Rande der Verzweiflung lebt.

Der Arzt der eine 36 Stunden Schicht hinter sich hat und trotzdem versucht dem verzweifelten Angehörigen zur Seite zu stehen.

Sowie die Krankenschwester, die völlig unterbezahlt versucht sich den Sorgen und Nöten anzunehmen.

Der Feuerwehrmann der trotz eines Hauptberufes Nachts ohne jammern aufsteht, um ein Familienhaus vor den Flammen zu retten.

firefighters-696167_1280

Ich habe viele Menschen zu denen ich aufschaue und die meine Alltagshelden sind, vielleicht wäre es mal eine Blogparade die ich führe :)))

Habt ihr darauf Lust? 🙂

Es gibt so viele Menschen die unsere Achtung und unseren Respekt verdienen,wer braucht da Vorbilder? Ich bevorzuge  Alltagshelden:)

Wie auch immer ihr Lieben, ich hoffe euch gefällt meine kleine Ausführung zu der Blogparade Vorbilder und ihr schaut mal bei der lieben Carla vorbei und lest  andere Blogartikel dieser tollen Parade oder nehmt nun selbst daran teil, ihr seid alle eingeladen ❤ .

Stay tuned

Ninjaprincess x

Advertisements

6 comments

  1. Hey, dein Beitrag und vor allem deine, für mich absolut logische, Meinung zum Thema Vorbild gefällt mir sehr.
    Du musst mir das natürlich nicht glauben, denn Du kennst mich ja nicht, aber Du hast mir da aus der Seele gesprochen.
    Sehr toll und sehr einleuchtend geschrieben.
    Ging runter wie Butter.
    Liebe Grüße an Dich.Freu mich auf mehr 😉

    Liked by 1 person

  2. Wer sind für mich Alltagshelden? Sicherlich Menschen in sozialen und pflegenden Berufen. Die Belastungen sind hoch und die Bezahlung schlecht. Wer Sonntag Abend schon mal im Krankenhaus auf der Notaufnahme war, möchte dort mit niemandem tauschen.
    Ich mag Yogalehrer, Persönlichkeitstrainer und Fitnesskurstrainer. Wahrscheinlich wegen der Betreuung und Aufmerksamkeit die sie einem bei der Erreichung seiner Ziele schenken.

    Liked by 1 person

Happy to read from you guys

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s